angebot


Im Aktsalon besteht für alle Interessierten die Möglichkeit, regelmäßig nach Modell zu zeichnen.
Aktsalon begann im März 2003 (gegründet von Fred Meier-Menzel
nach dem Vorbild der Hesketh-Hubbard drawing society in London).
Die Veranstaltung ist selbsttragend.

Wir bieten :
einen großzügigen Raum
eine Vielzahl interessanter Modelle
Dauer der Posen von 5 bis 20 Minuten
Sperrholzplatten als Zeichenunterlage
zwei Termine pro Woche (Montag und Mittwochabend)
entspannte und konzentrierte Arbeitsatmosphäre

Teilnahme ohne Anmeldung möglich.
Bitte eigenes Material mitbringen.
Erster Abend zum Ausprobieren 6 €.